Reichsburg Cochem

Burgromantik aus einer längst vergangenen Zeit.

Navigationshilfe: Sie sind hier » Startseite » Umgebung » Die Reichsburg Cochem

Burgromantik. Die Reichsburg.

Das Wahrzeichen der Stadt erreichen Sie auf einem Weg durch die Weinberge. Erbaut um das Jahr 1000 vom Pfalzgraf Ezzo, wurde die Anlage im pfälzischen Erbfolgekrieg zerstört und im 19. Jahrhundert nach alten Vorbildern von einem reichen Berliner Geheimrat wieder aufgebaut. Von der Burg können Sie einen prachtvollen Ausblick über das Moseltal genießen. Das Fachwerk unseres Hotels ist auch deutlich sichtbar. Die Burg ist von Mitte März bis November täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Die Burgführungen kosten 4,50 Euro pro Person und finden in kurzen Abständen statt. Die rustikale Burgschänke lädt zu Schmaus und Trank. Ein Falkner präsentiert Flugvorführungen von Falken, Adlern, Eulen und Geiern (Di-So um 11:00, 13:00, 14.30 und 16:00 Uhr | Eintritt 3,50 Euro). Mehr Infos unter www.reichsburg-cochem.de

Die Reichsburg Cochem. Die Impressionen.