Wandern

Naturerlebnisse zwischen Eifel und Hunsrück.

Navigationshilfe: Sie sind hier » Startseite » Umgebung » Die Wanderungen

Naturerlebnisse. Die Wanderungen.

Die Moselmetropole Cochem bietet Wanderern etliche Rundwege und Spaziergänge um die mittelalterliche Stadt unterhalb der Reichsburg und deren Umgebung kennen zu lernen. Ein sehr bekannter Pfad ist der Apolloweg. Auf einer Länge von 5,4km erleben Sie beeindruckende Ausblicke und seltene Wärme liebende Pflanzen und Tiere. Vorbei an schroffen Felsen, Weinbergsterassen und sanfter Hochfläche des Moseltrogs bietet die Route ein tolles Erlebnis. Der seltene, hier heimische Apollofalter, eine Schmetterlingsart, hat dem Weg seinen Namen gegeben. Fester Schuhwerk, wird empfohlen. Wollen sie etwas länger unterwegs sein, empfehlen wir Ihnen den Pfad durch das "Tal der wilden Endert". Ein ganz ursprüngliches Naturerlebnis bietet diese Wanderung. Der gleichnamige Bach an dessen Ufern einst 34 Mühlen ihr Werk verrichteten, steht für das wildromantische Seitental der Mosel.

Die Wanderwege. Die Impressionen.